Biostation Oberberg > Willkommen bei der Biostation Oberberg

Herzlich Willkommen bei der Biologischen Station Oberberg!

Wir möchten Ihnen die Aufgaben- und Tätigkeits-
felder der Biologischen Station Oberberg vorstellen.

Sie finden Informationen zur Oberbergischen
Natur, Landschaft, Pflanzen und Tierwelt sowie
zu unseren Veranstaltungen.

Mit vielen unserer Projekte setzen wir uns für den Erhalt der Biologischen Vielfalt, auch Biodiversität genannt, ein. Biodiversität ist die Vielfalt des Lebens, der Ökosysteme, der Arten und  ihrer Gene sowie deren Wechselbeziehungen.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de.

facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Geschenkgutscheine für ausgewählte Veranstaltungen der Biologischen Stationen Oberberg und Rhein-Berg

Sie suchen noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk? Ab sofort bieten wir Geschenkgutscheine für besondere Veranstaltungen im Jahr 2015 an.

Wählen Sie zwischen den folgenden Veranstaltungen aus und machen Sie Ihren Liebsten eine Freude:

 

 

 Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Verschenken und eine besinnliche Weihnachtszeit!

 

Die Ausstellung WupperVielfalt ist eröffnet!

Ausstellung WupperVielfalt

Seit Sonntag, 2. November ist die Ausstellung "WupperVielfalt" in der Basisstation Wasserquintett eröffnet!

Wie singt eine Wasseramsel? Wer versteckt sich unter Steinen? Und was hat die Wupper mit der wirtschaftlichen Entwicklung der Region zu tun? Diesen und vielen Fragen mehr geht es auf die Spur.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

Die Presseinfo finden Sie hier

________________________________________________________________________________________________________________

 

Dr. Wulf Nägel

Mit Trauer und Anteilnahme geben wir Nachricht vom Tod unseres langjährigen Vorstandsmitgliedes 

Dr. Wulf Nägel

Mehrere Jahrzehnte engagierte sich Wulf Nägel in unseren Organisationen für den Schutz und die Erhaltung der Bergischen Kulturlandschaft. Er hat sich in Verantwortung für Mensch und Natur immer für einen fortschrittlichen Natur- und Umweltschutz eingesetzt. Dabei überzeugte er durch Argumente, persönliches Beispiel und einen vertrauensvollen Umgang.

Damit hat Wulf Nägel Maßstäbe gesetzt.

Menschlichkeit und Freundlichkeit machten ihn zu einem besonders liebenswerten Menschen.

Wir trauern mit seiner Familie und werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren.

 

Biologische Station Oberberg
Naturschutzbund Deutschland, Kreisverband Oberberg

________________________________________________________________________________________________________________

Tote Bäume für das Leben

Buche

Im Rahmen des Projekts "Tote Bäume für das Leben" ist ein Flyer entstanden.

Download als PDFPDF

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier

Hecke, Hohlweg, Heimat – mit der Biologischen Station auf den Spuren der Kulturland-schaft in Loope, Ründeroth und Thier

Seit August 2012 geht die Biologische Station Oberberg (BSO) im LVR-Projekt „Hecke, Hohlweg, Heimat“ mit Dorf- und Heimatvereinen sowie anderen Interessierten auf eine Reise durch die Geschichte der Oberbergischen Kulturlandschaft. In diesem Zusammenhang erarbeitete die BSO gemeinsam mit Ehrenamtlichen der Bürger-, Heimat- und Verschönerungsvereine Loope und Ründeroth (Engelskirchen) sowie Thier (Wipperfürth) kulturlandschaftliche Routen rund um die Dörfer. Für jedes Dorf wurde ein Flyer mit Karte und Informationen zu den kulturlandschaftlichen Sehenswürdigkeiten entwickelt. 

Die Flyer können hier als PDF heruntergeladen werden:

Loope  Ründeroth  Thier 

Das Projekt Hecke-Hohlweg-Heimat wird gefördert durch

tl_files/biostation/Kombilogo LVR BS.jpg

 

Landschaftshaus

Der neue Flyer mit Programm des Landschaftshauses ist da!

Weitere Informationen zum Landschaftshaus finden Sie hier

 

Den Flyer finden Sie hier tl_files/biostation/pdf.png