Biostation Oberberg > Willkommen bei der Biostation Oberberg

Herzlich Willkommen bei der Biologischen Station Oberberg!

Wir möchten Ihnen die Aufgaben- und Tätigkeits-
felder der Biologischen Station Oberberg vorstellen.

Sie finden Informationen zur Oberbergischen
Natur, Landschaft, Pflanzen und Tierwelt sowie
zu unseren Veranstaltungen.

Mit vielen unserer Projekte setzen wir uns für den Erhalt der Biologischen Vielfalt, auch Biodiversität genannt, ein. Biodiversität ist die Vielfalt des Lebens, der Ökosysteme, der Arten und  ihrer Gene sowie deren Wechselbeziehungen.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.un-dekade-biologische-vielfalt.de.

facebookBesuchen Sie uns auf Facebook!

WupperVielfalt Entdeckerwoche

Die WupperVielfalt Entdeckerwoche startet bald! Ob auf zwei Rädern oder zu Fuß, bei Vorträgen, mit Gummistiefeln in der Wupper oder bei der Erkundung einer Talsperre – es gibt viele Möglichkeiten, die Vielfalt der Wupperaue zu entdecken.

Das Programm gibt es hier als PDF PDF

 

Neues „Lesebuch Landschaft – EinBlick in die Bergische Kulturlandschaftschaft“

In der Broschüre werden 34 verschiedene Kulturlandschaftselemente dargestellt und erläutert. Neben Hinweisen zu ihrer Entstehung, erhalten Interessierte zudem Informationen zu den ökologischen Bedeutungen eines jeden Kulturlandschaftselementes.

Weiterhin finden sich Informationen zu alten Ortsnamen, Bergischen Bräuchen und zu der digitalen Informationsplattform des LVR „Kultur, Landschaft. Digital (KuLaDig)“.

Die digitale Version der Broschüre finden sie hier: Dowload als PDF PDF

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier

Veranstaltungsprogramm

Die Termine für unsere Veranstaltungen in diesem Jahr stehen fest und sind unter folgendem Link (KLICK) zu finden:

Das Veranstaltungsprogramm zum Download als PDF PDF

Landschaftshaus: Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Pünktlich zum Start in das neue Jahr freuen wir uns sehr über die Auszeichnung des „Landschaftshauses“ als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2015. Weitere Information dazu finden Sie unter: www.un-dekade-biologische-vielfalt.de

Mit Ihrer Hilfe kann das Landschaftshaus Projekt des Monats April werden!

Bitte unterstützen Sie uns hier!

Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH, unsere "Tochtergesellschaft", sucht

freie Mitarbeiter/Innen für die Umweltbildung

Ein Schwerpunkt der Arbeit der BAK liegt  in der Naturbildung in Kooperation mit den Biologischen Stationen Oberberg und Rhein-Berg. Die Angebote finden jeweils in den gesamten Kreisgebieten statt. Sie besuchen mit unseren Bergischen Naturmobilen die Schulklassen vor Ort oder führen Veranstaltungen an unseren festen Standorten durch. Diese Standorte sind das Landschaftshaus in Nümbrecht, der Turmhof in Rösrath und die Basisstation in Wipperfürth. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier PDF PDF

 

Tote Bäume für das Leben

Buche

Im Rahmen des Projekts "Tote Bäume für das Leben" ist ein Flyer entstanden.

Download als PDFPDF

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier

Hecke, Hohlweg, Heimat – mit der Biologischen Station auf den Spuren der Kulturland-schaft in Loope, Ründeroth und Thier

Seit August 2012 geht die Biologische Station Oberberg (BSO) im LVR-Projekt „Hecke, Hohlweg, Heimat“ mit Dorf- und Heimatvereinen sowie anderen Interessierten auf eine Reise durch die Geschichte der Oberbergischen Kulturlandschaft. In diesem Zusammenhang erarbeitete die BSO gemeinsam mit Ehrenamtlichen der Bürger-, Heimat- und Verschönerungsvereine Loope und Ründeroth (Engelskirchen) sowie Thier (Wipperfürth) kulturlandschaftliche Routen rund um die Dörfer. Für jedes Dorf wurde ein Flyer mit Karte und Informationen zu den kulturlandschaftlichen Sehenswürdigkeiten entwickelt. 

Die Flyer können hier als PDF heruntergeladen werden:

Loope  Thier  Ründeroth

Das Projekt Hecke-Hohlweg-Heimat wird gefördert durch

tl_files/biostation/Kombilogo LVR BS.jpg

 

Landschaftshaus

Der neue Flyer mit Programm des Landschaftshauses ist da!

Weitere Informationen zum Landschaftshaus finden Sie hier

 

Den Flyer finden Sie hier tl_files/biostation/pdf.png