Wanderausstellung „Wunderwelt-Wiese“ macht Station in Engelskirchen

Unsere Ausstellung „Wunderwelt-Wiese“ geht auf Wanderschaft: Vom 21.5.2018 bis zum 8.6.2018 kann die Ausstellung im Rathaus Engelskirchen bestaunt werden. 

Erfahren Sie Spannendes über die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Bewirtschaftung der bergischen Wiesen und Weiden und testen Sie Ihr Können als Landwirt im Wiesen-Simulator-Spiel.

 

Das Veranstaltungsprogramm ist da!

Titelbild des Veranstaltungsprogramms: ein Eisvogel sitzt auf einem Ast

An vielen Orten im Bergischen Land laden wir Sie wieder zu Erlebnissen in die Natur- und Kulturlandschaft ein! Entdecken Sie mit uns Streuobstwiesen, gehen Sie auf Spurensuche in unserer Kulturlandschaft oder werden Sie mit Ihren Kindern zu Gewässerforschern. Ob für Groß oder Klein, Singles oder Familien, Menschen mit und ohne Behinderung, für Alle ist etwas dabei. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei einigen Veranstaltungen - vielleicht gemeinsam mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden - begrüßen zu können und wünschen Ihnen dabei interessante Naturerlebnisse.

Download: Veranstaltungsprogramm 

Veranstaltungshinweis unseres Kooperationspartners

Chill out im Bergischen - altes Handwerk 

Freuen Sie sich auf ein ganz anderes Wochenende mit altem Landhandwerk in der wurnderschönen und entspannten ländlichen Umgebung von Schloss Gimborn. Bei der Heuernte lernen Sie das Binden von traditionellen Besen, den Bau eines Heurechen aus Naturmaterialien oder Sie bauen sich Ihren eigenen Sensenbaum oder einen Dengelbock.

Erleben Sie kraftvolle Kaltblutpferde im land- oder forstwirtschaftlichen Einsatz, erfahren Sie mehr über aktiven Naturschutz und genießen Sie abends nach dem Tagwerk die Gemütlichkeit der „Bergischen Stille“. Freuen Sie sich auf ein Wochenende Landhandwerk im Bergischen Land.

Weitere Informationen finden Sie hier 

Einführung in die Imkerei

Ein Anfänger-Lehrgang beim Bienenzuchtverein Bechen e.V.

Der Schnuppertag ist kostenlos.

Danach widmen sich 7 Lehrgangs- Termine den Arbeiten beim Imkern – theoretisch in lebendigen Referaten und danach praktisch an den Bienenvölkern  des Lehrbienenstands in Kürten-Weier.

Die jahreszeitliche Entwicklung des Bienenvolkes steht in diesen 4 Stunden jeweils im Mittelpunkt.

Die Teilnehmer können die Handgriffe unter Anleitung selbst ausführen.

Die Bienenwissenschaftlerin Dr. Pia Aumeier leitet den Lehrgang nach den Grundsätzen des

»Einfach imkern« von Dr. Gerhard Liebig.

Sie greift aber auch neue Ideen und Vorschläge auf und prüft deren Eignung für die Praxis. Gelegentlich stellen sich so althergebrachte Imker-»Weisheiten« als entbehrlich heraus.

Interessierte aller Altersstufen können mit diesem Lehrgang die notwendigen  Kenntnisse zum Start in die Imkerei erwerben.

Information unter: www.bienenzuchtverein-bechen.de

Termine:

27.1.2018: Schnuppertag Bienenhaltung

17.3.2018: Der erste Blick ins Bienenvolk; Prüfung des Futtervorrats Einstieg in die Imkerei

14.4.2018: Völkern Raum geben und sie gut durchs Frühjahr bringen

12.5.2018: Schwärme vermeiden, Königinnen selbst aufziehen und Ableger bilden

23.6.2018: Wie ernte ich Honig und verarbeite ihn bis zur Marktreife

21.7.2018: Wirtschaftsvölker richtig einwintern

15.9.2018: Jungvölker richtig einwintern

24.11.2018: Varroa-Behandlung im Winter, Wachsarbeiten

 

Weitere Termine finden Sie hier PDF